Alumni / Alumnae – Steckbrief (mit Foto)

 

 

Janik Jung

Jung

Abschlussjahrgang
2019

Jetziger Beruf:
Assistent des Hausoberen im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und Doktorand an der Theologischen Fakultät Trier

Hilfreichster Tipp für die Berufsfindung, den ich bekommen habe:
Sich bereits im Studium mit verschiedenen Bereichen und Lebensentwürfen auseinandersetzen um dann herauszufinden, wofür man selbst innerlich brennt. Dann steigen nicht nur die Chancen, einen Job zu finden, den man auch selbst will, sondern auch sich und andere im Job zu begeistern.

Kontaktdaten:
Mail: j.jungbbtgruppede
Telefon: 0160 840 3819

Was ich anbieten kann: Hilfe bei der Stellensuche und der Bewerbung:
Aufzeigen von Perspektiven im Gesundheitswesen.

An wen sich das Angebot richtet:
An Studierende ab dem 5. Semester, die sich für einen Beruf im Gesundheitswesen oder eine Promotion im Anschluss an das Studium interessieren.

Darum helfe ich als Alumnus:
Mir ist es wichtig, dass wir als diejenigen, die bereits das Studium abgeschlossen und erste Berufserfahrungen gesammelt haben, mit den Studierenden ins Gespräch kommen und gemeinsam Perspektiven entdecken und eröffnen, die man so im Studium vielleicht noch nicht vor Augen hatte. So vielfältig die Theologie ist, so vielfältig sind auch die Berufsfelder, die durch das Studium eröffnet werden.

Dr. Bernd Kettern

Kettern Bernd

Abschlussjahrgang
Wintersemester 1985/1986

Jetziger Beruf:
Caritasdirektor und Vorstand im Caritasverband Trier e.V.

Hilfreichster Tipp für die Berufsfindung, den ich bekommen habe:
Orientiere dich an deinen Neigungen und Begabungen und blende den Aspekt der Karriere weitestgehend aus; der berufliche Weg ist eine eigenartige Mischung aus selbstdefinierten Interessen, harter Arbeit, Ausdauer und viel Zufall.

Kontaktdaten:
Dr. Bernd Kettern M.A.
Caritasverband Trier
Jesuitenstrasse 13
54290 Trier

Mail: Kettern.berndcaritas-region-trierde
Telefon: 0651 – 2096 -500

Was ich anbiete kann:
Gespräche mit Interessenten hinsichtlich Beschäftigungsperspektiven im Bereich der sozialen Arbeit und der Wohlfahrtsverbände; Teilnahme an Veranstaltungen zum Thema

An wen sich das Angebot richtet:
Studierende der Theologischen Fakultät Trier, Interessenten an einem theologischen Studiengang (auch als Quereinsteiger aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie)

Darum helfe ich als Alumnus/Alumna:
Ich habe selbst große Unterstützung im Studium durch eine Stiftung erfahren dürfen und dort bereits einmal als Alumnus mitgewirkt.